Terminator T-800 Schädel

Vor vielen Jahren hab ich ich mir mal einen billigen Vinyl Bausatz von einem T-800 Schädel gekauft. Ich glaub nicht, dass es es ein Original war da er auch nicht so detailliert war und einige Fehler im Guss hatte. Das Material war so weich, dass die Formern völlig deformiert waren. Ich hatte dann mal mit dem Zusammenbau begonnen aber auch wieder die Geduld verlohnen und das Projekt pausiert.

In dieser wunderbaren Zeit hab ich nun endlich die Möglichkeit mich um all meine angefangen Projekte zu kümmern und nun ist dieser Schädel an der Reihe.

Mit dem Heissluftfön konnte ich die Teile sehr gut ausrichten und mit meinem neuen Superleim auch blitzschnell verbinden. Die Versilberung war einigermassen erfolgreich wobei nach dem dirten der Glanz teilweise verlohen ging.

Die Augen sollten im Nichtbertieb tief Schwarz sein. Die roten 10mm LEDs waren aber Rot. Deshalb hab ich sie mit dem schwarzen Transparenz Spray den ich schon für das Auge beim R2 eingesetzt habe bespritzt.

 

Augen mit Arduino

Arduino im Sockel.

 

Sieht toll aus im Gestell

Die Speisung für die LEDs habe ich über meine Xiaomi Homautomationssystem gesteuert. Bei Bewegung im Raum schalten sie ein und nach 20 Minuten ohne Bewegung wieder aus.

 

 

 

Teile diese Seite
  • 5. Mai 2021