Roboterkopf

Vorwort

Einen Roboter zu bauen war seit jungen Jahren schon immer mein Traum. Dank immer besserer und günstigerer Bauteilen entstand 1997 dieser witzige Knabe 🙂 Die Struktur bilden Alu-Stangen und Bleche. Die Augen stammen von einem Scherzartikel bei dem das Auge beim rollen immer nach oben schaut. Gesteuert wurde der Kopf Jahrelang von einer Flugzeug Fernbedienung und RC Servos.

Motion Tracking

2015 Viele Jahre sind vergangen und die Mikroelektronik hat einen gigantischen Sprung gemacht. Nun ist die Zeit gekommen dieser lieblichen Maschine Leben einzuhauchen. Ein Raspberry Pi leistet die Bilderkennung und Signalverarbeitung.

Noch sind einige Tunings zu bewerkstellen damit er auch dahin schaut wo er soll.

Neue Augenmechanik

Die nächste grössere Optimierung liegt in der Mechanik der Augen.
DAS ERSTE erfolgreiche Projekt welches mit dem 3D Printer erstellt wurde. Nach vielen Stunden Nachbearbeitung und Anpassungen eines im Netz gefundenen Modells in Blender und Dank den ersten positiven Qualitätstest entstand ein erstaunliches Modell.

Man bedenke, dass das Modell sehr klein ist. Gerade mal 8 cm Breit. Die Schrauben und Muttern sind M3.

EZ-Robot

Neue Programmierung mit EZB

Witeres folgt…

Teile diese Seite
  • 18. Juni 2015